Selbsthilfegruppe - Cafe Atempause

Treffen Sie sich mit unserer

Selbsthilfegruppe

Der erste Schritt ist Mut zur Veränderung. Hilfe in Anspruch zu nehmen zeigt Stärke und wir möchten Ihnen helfen, diesen sehr schweren Schritt zu gehen. Sie können sicher sein, Sie sind nicht alleine.

In einem ersten Einzelgespräch, in geschützter Atmosphäre, können Sie sich informieren und mit Ihrem Berater Wege erörtern die aus der Sucht führen. In der Selbsthilfegruppe finden Sie Unterstützung und Begleitung den Lebensalltag zu meistern und die Lebensqualität zu verbessern. Ihre Angehörigen sind in diesen Gesprächen herzlich willkommen, gemeinsam Kraft schöpfen mit und aus der Gruppe heraus.

Die Selbsthilfegruppe für Alkohl und Medikamentenabhängige und deren Angehörige wird beraten von Herrn Heinz-Jürgen Hirth.

Um Wartezeiten zu vermeiden und um größtmögliche Diskretion zu gewährleisten, bitten die Organisatoren um eine telefonische Voranmeldung bei Herrn Hirth.

Anmeldung:  +49 (0) 5192 / 5132

Termine

jeden zweiten Dienstag im Monat: ab 19.30 Uhr
Paar in einem Cafe beim Gespräch
Fäuste einer Gruppe berühren sich nach einem Erfolg - Check
Urheberrecht 2019 Atempause Verein für sozial - missionarische Dienste e.V. | Webdesign von webdesign24.biz